Gerolsteiner Sprudel

 

Seit fast 140 Jahren prägt die industrielle Nutzung des einzigartigen Naturschatzes Mineralwasser die Stadt Gerolstein. Persönlichkeiten unterschiedlicher Herkunft erkannten in der Qualität des Mineralwassers eine gewinnbringende Unternehmung. Diese Pioniere legten den Grundstein für eine der bedeutendsten Mineralbrunnen-Regionen in Deutschland und weltweit. Die Geschichte(n) der Gerolsteiner Brunnen und ihrer Gründer zeichnet die „Gerolsteiner Brunnengeschichte“ nach.

Deutschlands Mineralwasser Nr. 1

Die Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG ist Anbieter der meistgekauften Mineralwassermarke auf dem deutschen Mark.

Seinen besonderen Geschmack verdankt das Gerolsteiner Mineralwasser den geologischen Gegebenheiten am Quellort in der Vulkaneifel. Speziell in der Region Gerolstein trifft Kohlensäure vulkanischen Ursprungs auf calcium- und magnesiumreiches Dolomitgestein. Dadurch entsteht ein Wasser, das reich an Mineralstoffen ist, aber trotz seiner hohen Gesamtmineralisierung angenehm neutral und erfrischend schmeckt.

Sie möchten den Gerolsteiner Brunnen kennenlernen?